Home

Unser Verein besteht seit 1994. Wir treffen uns einmal wöchentlich  zu unserem zweistündigen Clubabend (MS/Plus).


Während der Besiedelung Amerikas entwickelten die Einwanderer aus ihren jeweiligen Volkstänzen eine gemeinsame Tanzform. Diese Gemeinsamkeit wurde durch einen Ansager (Caller) erreicht, der den Tänzern die Schrittfolgen zurief.

Beim modernen Square Dance sind Schrittfolgen zu Figuren zusammengefasst, die der Caller spontan, nahezu beliebig kombinieren kann. Traditionsgemäß erfolgen die Calls (Figurennamen) in Englisch, jedoch sind Englischkenntnisse nicht erforderlich, um den Tanz im Quadrat zu erlernen.